Die Unternehmensgruppe

Unsere Entwicklung

Die BVS - Brandverhütungsstelle für Oö. wurde von den in Oberösterreich tätigen Feuerversicherern gegründet und ist seit den Dreißigerjahren des vorigen Jahrhunderts ein erfolgreicher Dienstleistungsbetrieb. Die ursprüngliche Aufgabe war, durch Schulungs- und Informationsaktivitäten, durch Entsendung von Sachverständigen zu behördlichen Verhandlungen sowie durch Beistellung von Sachverständigen für Brandursachenermittlung an Landeskriminalamt und Gerichtsbehörden Brandschäden zu vermindern bzw. diese aufzuklären.

Diese Aufgaben haben wir laufend weiterentwickelt. Heute ist die Brandverhütungsstelle eine Institution, deren Leiter und Mitarbeiter wegen ihres umfangreichen Fachwissens gefragt sind.

Neben den derzeitigen Tätigkeitsbereichen sehen wir unsere zukünftigen Stärken in den Schwerpunkten Planung und Überprüfung von Brandschutzeinrichtungen sowie in der Forschung und Entwicklung im Bereich des Vorbeugenden Brandschutzes, wo wir bereits internationale Anerkennung finden.

Wir wollen auch in Zukunft kompetente Partner in allen Fragen des Brandschutzes und der Sicherheit sein.

Unser Selbstverständnis

Als Institution beschäftigen wir uns mit allen Fragen des Vorbeugenden Brandschutzes und wir verfolgen die Ziele Menschenleben zu schützen, die Umwelt zu erhalten und wirtschaftliche Schäden zu minimieren.

Diese Ziele verfolgen wir durch die Einwirkung auf Gesetze und Normenwerke, durch Mitwirkung in Behördenverfahren und durch Wissensvermittlung und Bewusstseinsbildung (Beratungen, Schulungen und Informationsveranstaltungen).

Unsere Sachverständigen sind in ihrer Tätigkeit nicht weisungsgebunden.

Unser Fokus liegt darauf Leistung für die Gesellschaft zu erbringen und nicht auf der Gewinnmaximierung.

Unsere Gesellschaftsform

Brandschutz ist in Österreich föderalistisch aufgebaut, daher sind wir auch in Oberösterreich nah am Geschehen und flexibel in unserer Tätigkeit.

Die BVS ist als einzige Brandschutzinstitution in Österreich als Genossenschaft m.b.H. organisiert und hat den Auftrag zur Förderung des Vorbeugenden Brandschutzes von der Landesregierung übertragen bekommen.

Das IBS - Institut für Brandschutztechnik und Sicherheitsforschung Ges.m.b.H. ist eine Tochterfirma der BVS und beschäftigt sich als akkreditierte Prüf-, Zertifizierungs- und Inspektionsstelle mit der Sicherheit von Bauprodukten, Baustoffen und technischen Brandschutzanlagen.

Um den Erfordernissen unserer Zeit entsprechen zu können beabsichtigen wir zukünftig - über die rein brandschutztechnischen Interessen hinaus - im Bereich der allgemeinen Sicherheit verstärkt tätig zu werden. Dabei ist insbesondere die Prävention von Elementarschäden zu nennen.

Der öffentliche Auftrag der Blitzschutzförderung wird weiterhin in der bewährten Form einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung ausgeführt. Der Erfahrungsaustausch zwischen den einzelnen Brandverhütungsstellen fördert unser innovatives Klima.

Unsere Kunden

Unsere Tätigkeit richtet sich an die Allgemeinheit, öffentliche Institutionen (Bund, Land, Gemeinden, Gerichte, Exekutive, ...), jeden Privathaushalt und jedes Unternehmen. Einen Teil unserer Arbeit führen wir im Auftrag der österreichischen Feuerversicherer durch.

Da unsere Dienstleistung nur im beschränkten Umfang gegen Entgelt abgegeben wird, sind unsere Ansprechpartner nicht nur Kunden im geschäftsüblichen Sinn. Dennoch gilt auch für uns das Prinzip, dass unsere Kunden im Zentrum des Bemühens stehen, um höchstmögliche Akzeptanz unserer Aktivitäten zu erreichen.

Wir wollen vor allem - auch durch Schulungstätigkeit - über Brandschutz informieren und tragen durch Vorschläge von Brandschutzkonzepten zur allgemeinen Sicherheit bei.

Unsere Qualitätsgrundsätze

Für uns gelten als Qualitätsgrundsätze sinngemäß die Europanormen der Serien EN 17025 (früher: EN 29000 und EN 45000). Qualität bei der Arbeit erreichen wir durch intensive Grundlagenarbeit und Schulung unserer Mitarbeiter im Rahmen firmeninterner und externer Veranstaltungen. Qualität nach außen zeigen wir durch das hohe Niveau unserer Dienstleistungen, Flexibilität und koordinierte und der Corporate Identity entsprechende Public Relations.

Unsere Mitarbeiter

Der Erfolg unseres Unternehmens wird entscheidend von der Motivation und Qualität unserer Mitarbeiter bestimmt. Jeder unserer Mitarbeiter repräsentiert das Erscheinungsbild der BVS - Brandverhütungsstelle für Oö. nach außen. Wir erwarten daher hohe berufliche und persönliche Qualifikation, Identifikation mit der Geschäftspolitik und entsprechende Leistungen.

Wir fördern unsere Mitarbeiter, indem wir sie durch Delegation zur selbständigen Tätigkeit heranbilden. Sie erhalten klare Vorgaben mit den benötigten Informationen, um vereinbarte Ziele erreichen zu können. Wir setzen auf Kooperation, ständige Information und Achtung der Persönlichkeit jedes einzelnen. Weiters werden unsere Sachverständigen durch die Zertifizierungsstelle des Landes Oberösterreich durch

  • Ablegung einer kommissionellen Prüfung und
  • Nachweis einer mindestens 2-jährigen Tätigkeit in einer Brandverhütungsstelle oder einer ihr angeschlossenen Prüfstelle zertifiziert.