Die Unternehmensgruppe

Brandgefahren in der Elektrotechnik 208,00 €

(anerkannte Fortbildungsveranstaltung gemäß TRVB 117 O/2018)

  • Seminare (allgem. Weiterbildungen)
  • Elektrotechnik, Blitz- und Explosionsschutz

Inhaltsschwerpunkte:

  • Gesetzliche Grundlagen, ÖVE-Vorschriften
  • VEXAT-Explosionsschutzdokument
  • praktische Demonstrationen
  • Neue Normung im Blitzschutzwesen
  • konkrete Brandfälle aus der Praxis im Zusammenhang mit Elektrizität
  • wiederkehrende Überprüfungen in der Elektrotechnik
  • Thermografieaufnahmen von Schaltschränken zur Brandverhütung
  • Notbeleuchtung, Fluchtwegbeleuchtung, Sicherheitsbeleuchtung
  • Brandmeldetechnik
  • Elektroinstallation in Leichtbauwänden mit Brandschutzfunktion, Brandabschottungen bei Kabeltassen, E-30-Verkabelung

Veranstaltungsort:
BVS – Brandverhütungsstelle für Oö.
4020 Linz, Petzoldstraße 45

Veranstalter:
BVS – Brandverhütungsstelle für Oö.

Seminargebühr:
EUR 208,– exkl. 20 % USt.
Arbeitsunterlagen und Mittagessen sind im Preis inbegriffen.

Zielgruppe:
Elektriker, Haustechnik, Facilitymanager, Betriebselektriker, Gebäudeverwaltung, Brandschutzbeauftragte

Termin
Uhrzeit
09:00 bis 17:00 Uhr