Die Unternehmensgruppe

Brandschutzgruppen-Lehrgang - Modul 3 178,00 €

(gemäß der Technischen Richtline Vorbeugender Brandschutz, TRVB 117 O/2018 und der Oö. Feuer- und Gefahrenpolizeiverordnung LGBI Nr. 18/2017 Pkt. 4 der Anlage)

  • Kurse (gesetzl. verpflichtend)
  • Grundausbildung

In größeren Betrieben ist es sinnvoll, wenn Brandschutzbeauftragte durch weitere Personen unterstützt werden. Sei es bei einem Alarm durch die Brandmeldeanlage, das Verhalten im Brandfall, die erste Löschhilfe, die Überwachung von Feuer- und Heißarbeiten oder die Einweisung der Feuerwehr im Brandfall.An diese Tätigkeiten können nicht vom Brandschutzbeauftragten alleine durchgeführt werden. Es hat sich bewährt diese Mitarbeiter zu einer Brandschutzgruppe zusammenzufassen und gemeinsam zu schulen.

Inhaltsschwerpunkte
  • Gesetzliche Grundlagen für die Brandschutzgruppe
  • Aufgaben und Zielsetzung
  • Baulicher Brandschutz
  • Brandgefahren und Abhilfemaßnahme
  • Funktion und Wirkungsweise technischer Brandschutzeinrichtungen
  • Organisation der Brandschutzgruppe
Veranstaltungsort Oö. Landes-Feuerwehrschule
Petzoldstraße 43, 4021 Linz
Veranstalter Oö. Landes-Feuerwehrschule gemeinsam mit
BVS – Brandverhütungsstelle für Oö.
Kursgebühr € 178,– exkl. 20 % USt
€ 14,30 Zeugnisgebühr
Arbeitsunterlagen und Mittagessen im Preis inbegriffen
Kursvoraussetzungen Brandschutzwartelehrgang – Modul 1
Zusatzinformationen Feuerwehrlehrgänge wie Chargenlehrgang (in OÖ Gruppenkommandantenehrgang), Zugskommandanten und Kommandantenlehrgang werden nach den Bestimmungen der TRVB O 117 als Ausbildung zum Brandschutzwart (Modul 1) und Brandschutzgruppe (Modul 1 + 3) anerkannt.
3 Termine
Uhrzeit
08:00 bis 17:00 Uhr