Die Unternehmensgruppe

Seminar - Explosionsschutz im Betrieb 220,00 €

(anerkannte Fortbildungsveranstaltung gemäß TRVB 117 O/2018)

  • Seminare (allgem. Weiterbildungen)
  • Elektrotechnik, Blitz- und Explosionsschutz

Gase, Dämpfe und Stäube stellen aufgrund der Möglichen Explosionsgefahr eine besondere Herausforderung für Brandschutzbeauftragte dar. Die im Explosionsschutzdokument für den Betrieb festgelegten technischen und organisatorischen Maßnahmen, sind regelmäßig auf Einhaltung zu überprüfen. Dieser Kurs bring BSB viel Wissenswertes über diese Thematik und bietet durch Erkenntnisse aus Fallbeispielen und einem Experimentalvortrag Abwechslung.

Inhaltsschwerpunkte:

  • Grundlagen des Explosionsschutzes
  • sichere Lagerung und Handhabung von Flüssiggas und brennbaren Flüssigkeiten
  • VEXAT und sonstige Bestimmungen über den Ex-Schutz
  • Explosionsschutz bei Stäuben – neue Erkenntnisse
  • das Explosionsschutzdokument – Praxisbeispiele und Mängel
  • konkrete Schadensfälle
  • Experimentalvortrag – Staubexplosion, Benzindampfexplosion, elektrostatische Entladungen

 

Veranstaltungsort:
BVS – Brandverhütungsstelle für Oö
4020 Linz, Petzoldstraße 45

 

Veranstalter:
BVS – Brandverhütungsstelle für Oö.

 

Seminargebühr:
EUR 220,– exkl. 20 % USt.
Arbeitsunterlagen und Mittagessen sind im Preis inbegriffen.

 

Zielgruppen:

Brandschutzbeauftragte und Sicherheitsfachkräfte in Betrieben mit explosionsgefährdeten Bereichen

Termin
Uhrzeit
09:00 bis 16:30 Uhr