Die Unternehmensgruppe

Wie ist eine Feuerschutztür zu kennzeichnen?

Vor dem 01.01.2004 – Keine gesetzliche Kennzeichnungspflicht In der Zeit vor der gesetzlichen Kennzeichnungspflicht konnte die ÖNORM-Kennzeichnung auf Grund der ON Registrierungsbestätigung durchgeführt werden. Nach Angaben statistischer Auswertungen waren nur ca. 5% der eingebauten Brandschutztüren ÖNORM-gekennzeichnet. Deshalb sind auch heute in älteren Bausubstanzen viele Brandschutztüren vorhanden, die keine Kennzeichnung aufweisen. Bereits damals durfte eine Brandschutztür… weiter …

Landessicherheitstag für Schulen

Heuer wurde bereits zum 2. Mal der Landessicherheitstag für OÖ Schulen, diesmal am Gelände der Landespolizeidirektion Linz, abgehalten. Unter dem Motto „Du bist wichtig“ konnten an zwei Tagen insgesamt 49 Schulklassen aus ganz Oberösterreich mit insgesamt etwa 1.000 Schülern begrüßt werden. 10 Sicherheitsorganisationen stellten ihre Leistungen vor und die Schüler konnten anschaulich lernen, wie sie… weiter …

70 Jahre BVS – Die Gala

Gestern feierten wir unser 70-jähriges Jubiläum. Der ganze Tag stand im Zeichen der Brandverhütung. Vormittags haben sich Schüler aus unterschiedlichsten Schulen Oberösterreichs darin versucht, Feuer zu löschen aber auch im Aufbrechen einer Balkontüre. Sie schossen mit Eiskugeln auf Dächer und staunten über die „erste Brandmeldeanlage“. Nachmittags erfuhren Erwachsene, wie wir Brände verhüten, welche unterschiedlichen Prüfungen… weiter …

70 Jahre Brandverhütung in Oberösterreich

1948 wurde die BVS von den in Oberösterreich tätigen Feuerversicherern gegründet. Die ursprüngliche Aufgabe war, durch Schulungs- und Informationsaktivitäten, Entsendung von Sachverständigen zu behördlichen Verhandlungen sowie Beistellung von Sachverständigen für Brandursachenermittlung an Landeskriminalamt und Gerichtsbehörden Brandschäden zu vermindern bzw. diese aufzuklären. Diese Aufgaben haben wir laufend weiterentwickelt. Heute ist die Brandverhütungsstelle eine Institution, deren Leiter… weiter …

HTL-Schüler üben die Praxis und werden dafür ausgezeichnet

Am 12. April 2018 wurde der Oö. Bautechnikpreis verliehen. Dieser Preis ist ein Planungs- Gestaltungswettbewerb für die Abschlussklassen der HTL 1 Bau und Design in Linz und wird von der Landesinnung Bau und Holzbau sowie proHolz OÖ gefördert. Fünf Projekte hatten die angehenden Ingenieurinnen und Ingenieure der Abteilungen Hoch-, Tief- und Holzbau sowie Bauwirtschaft zur… weiter …

Anmeldung zur BSB-Tagung 2018

Die Anmeldung zu unserer Fachtagung für Brandschutzbeauftragte ist ab sofort möglich! Sie findet am Donnerstag, 17. Mai 2018 im Toscana Congress in Gmunden statt. Das Programm zur Tagung finden Sie hier. Anmelden können Sie sich direkt in unserem Seminar-Shop oder über den Download des Anmeldeformulares. Die Tagung findet selbstverständlich auch wieder in den Bundesländern Steiermark, Niederösterreich und Burgenland… weiter …

B|V BRANDverhütung – Ausgabe 01 / 2018

Die neue Ausgabe unseres Magazins zum Vorbeugenden Brandschutz ist fertig. Themen aus dem Inhalt sind zum Beispiel: Pflichten und Haftungsrisiken von Gebäudeeigentümern – Die Gebäudeprüfung in der Praxis Das Potenzial von Fluchtwegsimulationen im Brandschutz am praktischen Beispiel eines Stadions Verbrennen im Freien – Was ist erlaubt? Schutz vor Blitzschlag – Was ist unter welchen Voraussetzungen tatsächlich gesichert? Sind Sie… weiter …

Fachtagung der Brandschutzbeauftragten 2018

Unsere Fachtagung für Brandschutzbeauftragte feiert heuer 30-jähriges Jubiläum, welches wir auch gebührend feiern werden! Einige der Themen werden sein Brandschutz in Hochhäusern – Anforderungen bei Bestands- und Neubauten Experimentalvortrag zu naturwissenschaftlichen Erkenntnissen der Brandentstehung und der Verbrennung Die neue ÖNORM M 7379 – Lagerung von Technischen Gasen und viele mehr Die Tagung findet selbstverständlich auch… weiter …

ÖNORM F 2031 „Planzeichen für Brandschutzpläne“

Die ÖNORM F 2031 „Planzeichen für Brandschutzpläne“ wurde vom Herausgeber Austrian Standards Institut  per 01.12.2017 zurückgezogen. Damit gilt aktuell auch für die Planzeichen nur mehr die TRVB 121 O „Brandschutzpläne für den Feuerwehreinsatz“, Ausgabe 2015. Für nähere Informationen kontaktieren Sie uns!… weiter …