Die Unternehmensgruppe

Brandschutz- und Gebäudesicherheitstage 2019

Komplexe mehrgeschoßige Bauten – Neubau, Renovierung und Aufstockung Möglichkeiten im Holzbau, Herausforderungen an Fluchtwege und Fassaden Die Immobilienpreise sind hoch, Bauplätze in Stadtnähe sind rar. Es ist daher sinnvoll, durch Bestandsrenovierung, Dachgeschoßausbau und Aufstockung zusätzlichen hochwertigen Raum zu schaffen. Gerade für diesen Zweck ist Holz ein beliebter Baustoff. Aber auch im Neubau wird Holz zunehmend… weiter …

Schäden infolge von Naturkatastrophen

Die vergangenen Jahre zeigen, dass auch in Europa vermehrt extreme Wetterereignisse zunehmen. Stürme, extreme Hagelunwetter, Überflutungen – Österreich ist davon nicht ausgenommen. Diese Naturgewalten verursachen immer höhere Versicherungsschäden. Laut dem Naturgefahrenreport des GDV – Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V. entstehen 90 Prozent der Schäden sogar durch Sturm und Hagel. Der Naturgefahrenreport fasst die Schadensübersicht gut… weiter …

Erste Löschhilfe für zuhause

Die aktuelle Brandschadenstatistik für das Jahr 2017 untermauert es einmal mehr: etwa die Hälfte aller Brände entsteht in Privathaushalten. Im Brandjahr 2017 kam es alleine in Oberösterreich zu 519 Wohnungsbränden und auch im mehrjährigen Durchschnitt betreffen jedes Jahr mehr als 500 Brände private Haushalte in unserem Bundesland. Die gute Nachricht: Jedes Feuer beginnt im Kleinen.… weiter …

Wie ist eine Feuerschutztür zu kennzeichnen?

Vor dem 01.01.2004 – Keine gesetzliche Kennzeichnungspflicht In der Zeit vor der gesetzlichen Kennzeichnungspflicht konnte die ÖNORM-Kennzeichnung auf Grund der ON Registrierungsbestätigung durchgeführt werden. Nach Angaben statistischer Auswertungen waren nur ca. 5% der eingebauten Brandschutztüren ÖNORM-gekennzeichnet. Deshalb sind auch heute in älteren Bausubstanzen viele Brandschutztüren vorhanden, die keine Kennzeichnung aufweisen. Bereits damals durfte eine Brandschutztür… weiter …

Landessicherheitstag für Schulen

Heuer wurde bereits zum 2. Mal der Landessicherheitstag für OÖ Schulen, diesmal am Gelände der Landespolizeidirektion Linz, abgehalten. Unter dem Motto „Du bist wichtig“ konnten an zwei Tagen insgesamt 49 Schulklassen aus ganz Oberösterreich mit insgesamt etwa 1.000 Schülern begrüßt werden. 10 Sicherheitsorganisationen stellten ihre Leistungen vor und die Schüler konnten anschaulich lernen, wie sie… weiter …

70 Jahre BVS – Die Gala

Gestern feierten wir unser 70-jähriges Jubiläum. Der ganze Tag stand im Zeichen der Brandverhütung. Vormittags haben sich Schüler aus unterschiedlichsten Schulen Oberösterreichs darin versucht, Feuer zu löschen aber auch im Aufbrechen einer Balkontüre. Sie schossen mit Eiskugeln auf Dächer und staunten über die „erste Brandmeldeanlage“. Nachmittags erfuhren Erwachsene, wie wir Brände verhüten, welche unterschiedlichen Prüfungen… weiter …

70 Jahre Brandverhütung in Oberösterreich

1948 wurde die BVS von den in Oberösterreich tätigen Feuerversicherern gegründet. Die ursprüngliche Aufgabe war, durch Schulungs- und Informationsaktivitäten, Entsendung von Sachverständigen zu behördlichen Verhandlungen sowie Beistellung von Sachverständigen für Brandursachenermittlung an Landeskriminalamt und Gerichtsbehörden Brandschäden zu vermindern bzw. diese aufzuklären. Diese Aufgaben haben wir laufend weiterentwickelt. Heute ist die Brandverhütungsstelle eine Institution, deren Leiter… weiter …

HTL-Schüler üben die Praxis und werden dafür ausgezeichnet

Am 12. April 2018 wurde der Oö. Bautechnikpreis verliehen. Dieser Preis ist ein Planungs- Gestaltungswettbewerb für die Abschlussklassen der HTL 1 Bau und Design in Linz und wird von der Landesinnung Bau und Holzbau sowie proHolz OÖ gefördert. Fünf Projekte hatten die angehenden Ingenieurinnen und Ingenieure der Abteilungen Hoch-, Tief- und Holzbau sowie Bauwirtschaft zur… weiter …